Himmel6

   Ev.- Luth. Kirchengemeinde Krempe

DAS KIRCHSPIEL

Zum Kirchspiel Krempe gehören neben der Stadt Krempe  die Orte Krempdorf, Grevenkop und Elskop. Die Kirchengemeinde Krempe hat etwa 2000 Gemeindeglieder.

KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN

Einrichtungen der Kirchengemeinde sind :

Bannerpunkt2008.1

- die 1832 geweihte St. Peter-Kirche

Bannerpunkt2008.1

- das Ev. Gemeindehaus an der Kirche (Hökerstr. 9) wurde nach der Kirchensanierung im Jahre 2008 aufgegeben. Das Gebäude dient seit 2014 als Freimaurer-Logenhaus.

Die kirchlichen Gemeinderäume sowie Kirchenbüro und Friedhofsverwaltung,
(geöffnet: Di. u. Do. von 9.30 – 11.30 Uhr), befinden sich nun auf den Emporen der St. Peter-Kirche.

Bannerpunkt2008.1

- die Kapellen am Friedhof (alte Kapelle von 1900, neue Kapelle von 1973)  

St.Peter-Kirche-Krempe-1

Die St.Peter-Kirche

Gemeindehaus-Krempe

Das ehemalige
Gemeindehaus

Neue-Kapelle-Krempe-(erbaut

Die neue Kapelle

Alte-Kapelle-(erbaut-1900)

Die alte Kapelle

GEPRÄGT DURCH MUSIK

In der Kirchengemeinde Krempe findet sich eine rege kirchenmusikalische Aktivität durch jährlich ca.15 Kirchenkonzerte (Chor-, Orgel- und Instrumentalkonzerte).
Eine Besonderheit für Krempe sind die “Internationalen Orgelkonzerte an St. Peter”.
Es gastieren regelmäßig renomierte Konzertorganisten aus dem europäischen Ausland.

Die Chorarbeit findet sich in der St. Peter-Kantorei und dem “Kinderchor St. Peter”           (6 - 12 Jahre; Ltg. Kantor Tord Siemen) wieder. 
Seit 2014 gibt es den “Förderverein St. Peter zu Krempe e.V.”. Auch durch ihn werden Konzertveranstaltungen unter dem Dach der St. Peter-Kirche durchgeführt.             

KINDER-UND JUGENDARBEIT

"Die Kinder- und Jugendarbeit (ab 7 Jahre) wird durch die Region Elbmarschen gestaltet, und von den Mitarbeitern Ruth Maetze und Elske Heinrich aus Glückstadt betreut."
Während Ruth Maetze die Pfadfinderarbeit begleitet, koordiniert Elske Heinrich
die gemeinsame Konfirmanden- und Jugendarbeit der Krempermarsch, (gemeinsame Freizeiten, Konfirmandentage und besondere Gottesdienste). Seit August 2007 besteht der neue Pfadfinder-Stamm “Likedeeder” (VCP) in unserer Gemeinde.

Kontakt: Jugendbüro Glückstadt, Am Kirchplatz 19a:
Öffnungszeiten Di 14:30-16:30.
Tel. 041245514,
e-mail: ruth@ej-rm.de bzw. elske@ej-rm.de

Homepage der Ev. Jugend Rantzau-Münsterdorf : www.ej-rm.de

BESONDERE GOTTESDIENSTE

Besondere Gottesdienste werden u.a. zu Pfingsten (auf dem Bauernhof), Erntedank und Ostern gefeiert. Gerne wird nach dem Gottesdienst bei Kaffee und Gebäck ein wenig geklönt.                Ein musikalischer Gottesdienst wird immer am Karfreitag um 15.00 Uhr zur Todesstunde Jesu angeboten. Von der St. Peter-Kantorei gestaltet, wird an Leiden und Sterben Jesu gedacht. Ein ganz besonderer Gottesdienst findet zum Gildefest am Sonntag “Johanni” (Ende Juni) statt. Würdevoll ziehen die Fahnenschwenker und Tamboure der alten Kremper Stadtgilde von 1541 in die Kirche ein.

Schulgottesdienste werden z. B. zur Einschulung, Weihnachten und Erntedank angeboten.

KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN IN KOOPERATION MIT DER GEMEINDE

Bannerpunkt2008.1

- die Ev. Kindergärten, die in Trägerschaft des Kirchenkreises Münsterdorf bestehen, gehören   in die regelmäßige Gemeindearbeit durch 14 - tägige Kindergottesdienste und zu den Kirchenfesten in Kindergarten und Kirche: Kindergarten Birkennest (seit 1972) und Kindergarten Farbenfroh (eröffnet 1996)

Bannerpunkt2008.1

- im Evang. Seniorenheim Ahsbahsstift, in Trägerschaft des Vereins Ahsbahsstift, finden     14-tägig Andachten statt und die Kirchengemeinde ist immer wieder zu Gast mit               Gottesdiensten an verschiedenen Sonntagen im Kirchenjahr.

Kindergarten-Birkennest

Der Kindergarten “Birkennest”

Kindergarten-Farbenfroh

Der Kindergarten “Farbenfroh”

Ev.-Ahsbahsstift-Krempe

Evangelisches Seniorenheim “Ahsbahsstift”

[Unsere Kirche] [über uns] [Gottesdienste] [Feste Termine] [Der Kirchengemeinderat] [Musik an St. Peter] [Bilder] [Gemeindebriefe] [Reportagen] [Kontakt] [Impressum] [Links] [Aus der Chronik] [Kirchensanierung] [Ev. Pfadfinder] [Seniorennachmittag] [Die Weigle-Orgel] [Chöre an St. Peter] [Förderverein St. Peter]